QiGong für eine starke Mitte

Die meditativen, repetitiven Bewegungen des QiGongs lenken die Energie. Sie sorgen für eine innere Stabilität und Erhaltung der Lebenskraft.

Es sind ideale Übungen, wenn wir nicht hinsitzen können, sondern dem Bewegungsimpuls vorerst folgen müssen, um zur Ruhe zu kommen. Qigong befasst sich mit der Körperbewegung, Atmung und Aufmerksamkeit. Im Zentrum der Übungen steht die Körperhaltung bzw. Körperbewegungen. Diese lenken die Aufmerksamkeit auf bestimmte Körperteile. Später folgt die Atmung zur Bewegung und das Lenken der Aufmerksamkeit auf Vorstellungbilder (Visualisierung). Durch diese inneren Aspekte eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, um die Übungspraxis zu vertiefen. Die Energie wird nicht nur ausgeglichen, sondern auch vermehrt und bewusst gelenkt.

«Energy flows – where attention goes»
Wohin ich meine Aufmerksamkeit richte – dorthin fliesst die Energie.

So können Achtsamkeitsübungen ideal mit Elementen aus dem QiGong ergänzt resp. eingeleitet werden, die überall im Stehen vollzogen werden können.

DER BESONDERE BLICK FÜR DIE VERBINDUNG ZWISCHEN MENSCH UND RAUM
Räume ganzheitlich
erkennen – gestalten – erfahren

www.baroa.ch | info@baroa.ch | (+41) 079 698 23 80

basierend auf dem Wissen von Geomantie, Radiästhesie, Fengshui, Farb-, Form- und Materialenergetik.

©2020 by baroa – alle Rechte vorbehalten. | Webdesign by IcoDesign
Kontakt | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Angebot | Blog